Programm 2024

 

Titel und Inhalt folgen in Kürze 

 

Alex Schmid 

Google Workspace Enterprise, Financial Services DACH



Skills-Management - einfach wie nie dank KI und Arbeitsmarktdaten

 

Stell Dir vor, Du hast ab sofort eine smarte Übersicht über alle Skills Deines Unternehmens. So soll es sein.

Je nach Firmengrösse findest Du zwischen 300 und 4'000 Skills Deines Unternehmens - strukturiert, detailliert, in Eurer Unternehmenssprache und einfach nutzbar.

Skills basierte Rekrutierung, Weiterbildung und Förderung wird so für Unternehmen jeder Grösse zum Kinderspiel.

 

Cornel Müller, Skills-Manager Schweiz, Future of Work Group AG



Was erwarten Arbeitnehmende wirklich von ihren Arbeitgebern?

 

...und wie können Unternehmen den Spagat zwischen Wünschen und Realität meistern? Bernhard Hänggi, CEO Randstad Schweiz AG über Employer Branding Insights und Market Trends.

"Arbeitgeber, die sich darauf konzentrieren, die vielfältigen Wünsche ihrer Mitarbeitenden zu verstehen und zu berücksichtigen, sind in der Lage, wirklich integrative und lohnende Arbeitsplätze zu schaffen.“ 

 

Bernhard Hänggi, CEO, Randstad Schweiz AG



RiseUP Leadership Programm - Entwicklung eines Champions-Mindsets zur Förderung der Sunrise Transformation!

 

Bock auf das nächste Level im Leadership Programm? Stell dir vor: Eine mit rund 500 Führungskräften gefüllte Arena und dazu noch Champion Marco Odermatt! Hier geht’s um mehr als nur um Leadership und Sunrise zeigt wie’s geht: Erfahre, wie das erfolgreiche Leadership Programm «RiseUP» implementiert wurde und wie dieses unter Berücksichtigung der Werte #PASSIONATE #BOLD #ONE, dem Leadership Versprechen und der neu erarbeiteten EVP matcht. Wir tauchen ein in die gesamte Journey! RiseUP ermöglicht den Führungskräften, innerhalb ihrer Teams und in der gesamten Organisation einen noch grösseren Einfluss zu haben und ein Champion Mindset aufzubauen. Das Programm betont die Bedeutung der kulturellen Evolution und gibt den Führungskräften Inspirationen, Werkzeuge und das nötige Vertrauen, um die bevorstehende Transformation von Telco zu Tech aktiv mitzugestalten. Ganz nach unserem Arbeitgeberversprechen: Dream big. Do big.

 

Paul Henschel, Head Talent Attraction

Sunrise GmbH



«Fachkräftemangel angehen: mittels Professionsbranding neue Zielgruppen erschliessen»

 

Viele Stellensuchende interessieren für bestimmte Berufe und Ausbildungen nicht, obwohl sie dafür geeignet wären. Gleichzeitig ist die Realität in den Berufsfeldern vielfältig und somit für eine breite Zielgruppe interessant. Branding hat sich in den letzten Jahren besonders als Employer Branding für Arbeitgebende etabliert. Wie ein identitätsfokussiertes Professionsbranding angewendet werden kann, um Berufe für eine breitere Zielgruppe attraktiver zu machen, wird anhand von Projekten aus dem ICT-Bereich und dem Gesundheitswesen aufgezeigt. 

 

Prof. Dr. Dörte Resch

Professorin für Organisationspsychologie

Leiterin Institut für Kooperationsforschung und -entwicklung

Mitglied der Hochschulleitung der Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW



A perfect match - die 4-Tage-Woche und KI

 

Beschreibung: Die traditionelle Arbeitswoche steht im Zeitalter von KI und Digitalisierung vor neuen Herausforderungen. Ist es da ein Zufall, dass die 4-Tage-Woche gleichzeitig einen Aufschwung erlebt? Macht die Produktivitätssteigerung eine 4-Tage-Woche möglich oder macht die Beschleunigung die 4-Tage-Woche nötig? Sind die beiden etwa ein perfect match?

 

Veit Hailperin, Country Manager

4 Day Week - Schweiz 



Employer Branding & Recruiting: Better together

 

Fachkräftemangel, KI, Digitalisierung und laufend neue Anbieter auf dem Markt. Wie gehen wir bei der Post damit um? Und wie haben wir Employer Branding und Recruiting optimal aufeinander abgestimmt, um unser gemeinsames Ziel zu erreichen: Die richtigen Mitarbeitenden zu gewinnen und halten.  

 

Tabea Riesen, Leiterin Employer Branding & 

Lara Enzler, Co-Leiterin Recruiting & Talent Sourcing

Die Schweizerische Post AG



#noFilter – Ambassadoren für authentische Botschaften

 

Unser IT Ambassadors-Programm ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Employer Branding Strategie. Durch die Zusammenarbeit mit unseren authentischen Markenbotschaftern gewinnen wir nicht nur an Sichtbarkeit, sondern schaffen so auch einen glaubwürdigen und nahbaren Auftritt, der unsere Zielgruppe direkt anspricht. Ihre Leidenschaft verleiht unserer Marke eine starke Präsenz und ermöglichet es uns, unsere Werte, Kultur und Botschaft zu vermitteln.

Wie wir dieses Programm aufgebaut haben und es tagtäglich gestalten, sowie auf welche Punkte es dabei ankommt, erzähle ich dir im Forum

 

Pranvera Dzila – Themenlead – Team Employer Branding für die
Geschäftseinheit IT, Operation & Real Estate @ZKB



Employer Branding auf Linkedin

Wie Unternehmen mindestens 50.000 Impressionen pro Monat mit Corporate Influencer Programmen generieren und damit Bewerbungen generieren und ihre Arbeitgebermarke stärken.

 

Davorin Barudzija

Gründer | Digital Recruiter | LinkedIn Stratege

Social Selling Academy




Zwischen Effizienz und Herzschmerz - Mindset ist grosses Kino

 

Alles ruft nach Effizienz - KI ist die Heilsbringerin. Gleichzeitig rufen alle nach der stärkeren Beachtung des Individuums und der stetigen Förderung des Einzelnen. Ja, was nun?! Handlungsanweisung für diesen Spagat und wie das HR dies im Alltag meistern kann.

 

Matthias Graf, Mitglied der Verwaltungsleitung und Personalverantwortlicher

Gemeinde Gossau  



“Rethinking New Work in times of AI”

 

KI verändert mit rassender Geschwindigkeit die Geschäftswelt und wie wir als Mitarbeiter arbeiten. Als Privatpersonen und als Kunden nutzen wir bereits neuartige KI-Lösungen wie ChatGPT aber wie wirken sich diese neuen Technologien auf unsere Arbeit aus? Wie wirken sich diese neuen Technologien aus unsere Arbeitsweisen, Produktivität, Zusammenarbeit oder Kreavitäat aus?

Erhalten Sie spannende Einblicke wie sich New Work neu definieren könnte, wie Mensch und KI gemeinsam neue Wege einschlagen und was die bisherigen Erkenntnisse von Microsoft sind. 

 

Ralf Buechsenschuss, Employee Experience Lead – Modern Work

Microsoft 



«Employee Engagement dank radikaler Transparenz statt Geheimniskrämerei»

 

Wir verfügen über immer mehr Informationen und Daten und unsere Welt wird immer transparenter. Die ganze Welt? Nein, in der Arbeitswelt sind Informationen weiterhin ein Machtmittel und Entscheide nicht nachvollziehbar. Dabei steigert Transparenz das Engagement und Commitment der Mitarbeitenden, wie unser eigenes Beispiel zeigt.


Patrick Mollet, Mitinhaber & Consultant

Great Place To Work® Switzerland



AI Revolution: The Future of Recruitment is Here oder wenn Deutsch gewollt ist: KI-Revolution – Die Zukunft des Recruiting ist hier und jetzt

 

Wir werfen einen Blick auf die transformative Rolle der KI (Künstliche Intelligenz) bei der Rekrutierung. Dabei liegt der Fokus auf Schlüsseltechnologien wie Conversational AI, Generative KI und Deep Learning und wie diese den Rekrutierungsprozess revolutionieren und die Candidate Experience steigern. Dieser Vortrag bietet einen tiefen Einblick in die spannende Schnittstelle von Technologie und HR und ist ein Muss für alle, die im Bereich Personalmanagement tätig sind oder sich für den Einsatz von KI im Personalwesen interessieren.

Stephan Koenen, HR Strategic Advisor SAP SuccessFactors



Künstliche Intelligenz in der Personalgewinnung im Schweizer Gesundheitswesen

 

Die Künstliche Intelligenz unterstützt und dominiert heute verschiedene HR-Prozesse. Welche Anwendungsbereiche sind für die Personalgewinnung im Schweizer Gesundheitswesen zweckmässig und sinnvoll? Welche Trends sind in den kommenden Jahren zu erwarten? 

 

Fabio Blasi, Leiter Sourcing & Employer Branding, Kantonsspital Aarau AG



Erfolge und Lehren aus der Einführung von KI-Lösungen für den Recruiting-Prozess bei Siemens

 

Bei Siemens haben wir intensiv KI-Lösungen in den Rekrutierungsprozess integriert - eine Reise voller Herausforderungen, Erkenntnisse und Erfolge. Wir teilen unsere Learnings mit Do's and Don'ts und zeigen bewährte Best Practices. Die Erfahrungen bei der Transformation des Recruiting-Teams sowie bei der Einbindung der einstellenden Führungskräfte runden unsere Einblicke ab.

 

David Gisler, Head of Talent Acquisition, Siemens Schweiz AG